Bauplanung


Auch hier beginnen die Überlegungen wieder beim Grundstück:
  • Was ist überhaupt gestattet?
  • Darf ich hier ein Einfamilienhaus bauen?

Wenn es einen Bebauungsplan gibt, ist die Sache unproblematisch. Hier kann auch der Laie schon einige Details herauslesen. Schwieriger ist das schon, wenn nach § 34 des Baugesetzbuches geplant werden muss, weil es für das Grundstück keinen Bebauungsplan gibt. Hier ist der Fachmann unerlässlich.

Dann kommt das Raumkonzept. Es wird oft bestimmt durch die Lage des Grundstückes, die Himmelsrichtung und gegebenenfalls die Hanglage. Auch der mögliche Einsatz von Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung oder Photovoltaikanlagen kann hier großen Einfluss auf die Grundrissgestaltung haben.

Was gehört eigentlich alles zu einer vernünftigen Bauvorbereitung?

  • der Entwurf und die Planung Ihres Hauses
  • das Baugrundgutachten
  • die Erstellung der Bauantragsunterlagen
  • die statische Berechnung
  • der Wärmebedarfsnachweis im Sinne der Energieeinsparverordnung (ENEV)
  • optional und empfehlenswert: die Bauaufsicht während der Bauphase

Für diese Leistungen gibt es ein Gesetzblatt, die HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure). Dort finden sich die einzelnen Phasen einer Bauplanung und auch der Baubetreuung wieder. Hier kurz aufgelistet:

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung
  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Objektüberwachung
  • Objektbetreuung und Dokumentation

Genaueres dazu finden Sie in der --> HOAI <--- .

Auch hier sollten Sie die zu erwartenden Kosten detailliert wissen. Ich nenne Ihnen die mit meinen Planungsleistungen in Verbindung stehenden Kosten und berechne natürlich auch nur jene Kosten, die wir schriftlich vereinbart haben.

Bei der Bauplanung gilt es, Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Ideenreichtum miteinander zu verbinden und zu Ihrem Nutzen und Vorteil einzusetzen. Dieses Prinzip setze ich für Sie sowohl in der Bauberatung als auch in der Bauplanung um.